Video: So funktioniert die Mobilität der Zukunft | BIT Technology Solutions – KI-Plattform für mehr Verkehrssicherheit | Platz 1

Personen im Video

  • Karl-Ferdinand Leiß

BIT Technology Solutions demonstriert im Video, wie die Mobilität der Zukunft funktioniert: Mithilfe von künstlich generierten Trainings- und Testdaten werden Anomalien erkannt sowie Verschleiß vorhergesagt und klassifiziert. Die Grundlage bildet eine KI-basierte Plattform mit Lernfunktion.

Die BIT Technology Solutions GmbH kombiniert physikalische Prinzipien mit KI Technik zur Generierung von synthetischen Datensätzen mit einer hohen Abdeckung von sicherheitsrelevanten Fällen. BITs branchenführende Trainings-Datensätze dienen als Ground Truth für maschinelles Lernen und die Validierung mit hoch skalierbarer Szenengenerierung aus Real-World-Szenarien. Die virtuellen Daten werden aus einem Big-Datapool über physikalische Kamera-, Lidar- und Radarsensormodelle generiert und bilden die Grundlage für das Trainieren und Absichern von KI-Funktionen im Bereich der autonomen Mobilität.

Uhrenhersteller Junghans: Auf Höhe der Zeit mit ERP aus der Cloud