Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die Telekom Deutschland GmbH einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten erfasst werden, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben.

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten 

1.1 Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website (Ziffer 2 der Datenschutzhinweise) und im Zusammenhang mit der Ticketvermittlung für „DIGITAL X“ Veranstaltungen (Ziffer 3 der Datenschutzhinweise) sowie der Registrierung für die „DIGITAL X Community“ (Ziffer 4 der Datenschutzhinweise). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, zum Beispiel Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Bestellinformationen, Nutzerverhalten. 

1.2 Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung sind die Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn und die DO IT! Gesellschaft für FieldActivation, Event-Management und Sponsoring mbH, Bahnstraße 2, 40212 Düsseldorf als gemeinsame Verantwortliche im Sinne des Art. 26 DSGVO. Die genaue Verteilung der jeweiligen Verantwortlichkeit entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Ausführungen. 

1.3 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Wie auch sonst löschen wir die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. 

1.4. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

2.1 Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie sich demnach nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. F i.V.m. Artikel 28 DSGVO):

- IP-Adresse und Standorterkennung

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) und Verweildauer

- Webseite, von der die Anforderung kommt

- Betriebssystem

- Gerätetyp, Gerätemarke, Gerätemodell und Bildschirmauflösung

- Browserversion, Browsersprache und installierte Browser-Plugins.

Die protokollierten Daten werden ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Sie werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens 14 Tagen gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze behalten wir uns.

3. Erhebung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der „DIGITAL X“ Veranstaltungsreihe

3.1 Wenn Sie unsere Website zum Zweck des Ticketerwerbs für „DIGITAL X“ Veranstaltungen besuchen, erheben wir folgende zur Vertragserfüllung und für vorvertragliche Maßnahmen erforderliche Daten (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO):

– Bestandsdaten wie Name, Vorname, Geschlecht, Firma, Anschrift, Wohnsitz und Geburtsdatum

– Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer

– Interessen (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO):

– Über Social Login Funktion erfolgt auf Ihre Einwilligung hin eine Verknüpfung zu Facebook, Google, LinkedIn oder XING. Es gelten die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.

– Datum und Uhrzeit der Anfrage.

3.2 Zweck dieser Datenerhebung ist es, ihren Antrag zu bearbeiten und Ihnen weitere vertragsrelevante Informationen zur „DIGITAL X“ Veranstaltungsreihe zukommen zu lassen. Ergänzend verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und nach sorgfältiger Abwägung mit den Betroffeneninteressen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche einschließlich Inkasso und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, zur Datenanalysen und der Erstellung von Statistiken zur Verbesserung des „DIGITAL X“ Angebots, zur Verwaltung, Weiterentwickelung und Vermarktung der „DIGITAL X“ Veranstaltungsreihe, zu Zwecken der IT Sicherheit sowie zur Authentifizierung und Betrugsprävention. Ihren Widerspruch können Betroffene an digitalx@telekom.de richten. Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihnen personalisierte Angebote rund um „DIGITAL X“ zusenden zu können, sofern Sie uns hierzu Ihre gesonderte Einwilligung erteilt haben (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

4. Erhebung personenbezogener Daten zur Teilnahme an der DIGITAL X Community

4.1 Wenn Sie unsere internetbasierte Wissensplattform und ein entsprechendes Profil bei uns anlegen wollen, werden Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Neben den für die Anmeldung erforderlichen Daten (Datenschutzhinweise Ziffer 3) speichern wir auch Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Online-Plattform (DIGITAL X Community) anfallen (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

4.2 Mittels der Registrierung zur DIGITAL X Community ist der Ticketerwerb für Veranstaltungen der „DIGITAL X Veranstaltungsreihe“ sowie ein Austausch in der internetbasierten Wissensplattform möglich. Diese personenbezogenen Daten werden jedoch ausschließlich zur Abwicklung der Teilnahme an einer DIGITAL X-Veranstaltung, der zugrundeliegenden Verträge und dem damit verbundenen freiwilligen Wissensaustausch unserer Kunden verwendet. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich an den jeweiligen Verantwortlichen und die in diesen Datenschutzhinweisen in Ziffer 14 genannten Kooperationspartner weitergegeben. Eine weitere Verarbeitung oder Übermittlung ohne Ihre Einwilligung findet nicht statt (Ziffer 6 der Datenschutzhinweise).

4.3 Die im Zusammenhang mit dem Registrierungsprozess und der DIGITAL X Community gesammelten Daten können im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit zwischen der

– Telekom Deutschland AG, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn, E-mail: impressum@telekom.de, Telefon: +49 (0) 228 181-0

und der

– DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH // Part of TBWA Group, Bahnstraße 2, 40212 Düsseldorf, E-Mail: digitalx.ticketing@doit.de, Telefon: +49 (0) 211 864 120

verwendet werden.

4.4 Wir achten streng auf die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten und die ausschließliche Verwendung für den von Ihnen gewünschten Zweck. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten gewissenhaft vor Verlust, Missbrauch, unzulässigem Zugriff, unzulässiger Weitergabe, Verfälschung oder Zerstörung. Innerhalb unserer Organisationsstruktur werden Ihre personenbezogenen Daten auf passwortgeschützten Servern gespeichert, die nur einem begrenzten Personenkreis zugänglich sind.

4.5 Wenn Sie sich bereits in der Vergangenheit über einen Dritten für eine DIGITAL X-Veranstaltung angemeldet haben, können Sie auch der Weitergabe von Daten durch Dritte an uns zustimmen, um Ihre bisherigen Anmelde- und Login-Daten weiter zu verwenden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, sowie Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, sofern die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns erforderlich ist.

4.6 Sie haben auch die Möglichkeit, uns freiwillig weitere Daten zu übermitteln oder von Dritten übermitteln zu lassen und diese bei uns zur Nutzung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste zu speichern, insbesondere durch die Einwilligung zur Weitergabe dieser Daten an Dritte zur Registrierung bei Dritten oder zur Gestaltung Ihrer Rechtsbeziehung zu diesen Dritten. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

4.7 Im Rahmen der Vertragsbeziehung mit Ihnen verarbeiten wir die personenbezogenen Daten auch, um Ihnen aktuelle Nutzungsmöglichkeiten aufzuzeigen und Ihnen entsprechende Vorschläge für weitere Nutzungen, zu unterbreiten (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO). Für personalisierte Angebote benötigen wir Ihre Einwilligung (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

4.8. Zusätzlich zu den unter Ziffer 2.1, 3.1 und 4.1 genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

4.9 Einsatz von Cookies:

4.9.1 Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu 4.9.2)

– Persistente Cookies (dazu 4.9.3).

4.9.2 Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

4.9.3 Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

4.9.4 Grundlage für den Einsatz von Cookies – soweit diese nicht für den Betrieb unserer Website oder für Statistiken und Analysen erforderlich sind (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO – ist Ihre Einwilligung (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies gesetzt oder blockiert werden. Ferner können Sie einstellen, dass alle Cookies am Ende der Sitzung gelöscht werden oder Löschungen einzeln manuell vornehmen. Bitte beachten Sie, dass Ihnen im Falle der Blockierung oder Löschung einiger Cookies die Funktionalitäten unserer Website nur noch eingeschränkt oder nicht mehr zur Verfügung stehen. Insbesondere können Sie in diesem Fall nicht auf Ihr persönliches Profil zugreifen und keine auf Sie persönlich zugeschnittenen Inhalte erhalten.

4.9.5 Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Websites ohne Registrierung erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

5. Erhebung personenbezogener Daten bei E-Mail-Kontakt

5.1 Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.

6. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

6.1 Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir nur innerhalb unseres Unternehmens zur Erfüllung von Verträgen und vorvertraglichen Maßnahmen (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) und – mit Ihrem Einverständnis – unter den am Aufbau und der Durchführung der DIGITAL X Community sowie der DIGITAL X Veranstaltungsreihe beteiligten Unternehmen (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Darüber hinaus sind wir in bestimmten Fällen gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten deutschen und internationalen Behörden zur Verfügung zu stellen, Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

6.2 Für den Fall der Auslagerung bestimmter Teile der Datenverarbeitung verpflichten wir den jeweiligen Auftragsdatenverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten. Rechtsgrundlagen für die Übermittlung der Daten an Auftragsdatenverarbeiter sind die unter Ziffer 6.1 aufgeführten Rechtsgrundlagen in Verbindung mit Artikel 28 DSGVO.

7. Ihre Rechte

7.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer (Artikel 15 DSGVO);

– Recht auf Berichtigung beziehungsweise Ergänzung unrichtiger oder unvollständiger Daten (Artikel 16 DSGVO);

– Recht auf jederzeitigen Widerruf der erteilten Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft (Artikel 7 Abs. 3 DSGVO);

– Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen soll, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Artikel 21 Abs. 1 DSGVO);

– Recht auf Löschung von Daten in bestimmten Fällen (Artikel 17 DSGVO);

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit eine Löschung nicht möglich beziehungsweise die Löschpflicht streitig ist (Artikel 18 DSGVO);

– Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO).

7.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Artikel 77 Abs. 1 DSGVO). Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

8. Gemeinsame Verantwortliche (Artikel 26 DSGVO)

8.1 Da die personenbezogenen Daten der Kunden von der Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn und der DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH, Bahnstraße 2, 40212 Düsseldorf als gemeinsame Verantwortliche im Sinne des Art. 26 DSG-VO verarbeitet werden, haben diese ihre Zusammenarbeit wie folgt geregelt.

8.2 Die Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn verfolgt den Zweck, dem interessierten Publikum die Veranstaltungsreihe „DIGITAL X“ anzubieten. Die DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH ist von der Telekom Deutschland GmbH beauftragt, für diese Tickets in deren Namen und auf deren Rechnung zu vertreiben. Die DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH verfolgt insoweit den Zweck, Tickets für die Veranstaltungsreihe „DIGITAL X“ und verwandter Veranstaltungen unter Verwendung eines Online-Shops an interessierte Dritte zu vermitteln. Die DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH trägt die Verantwortlichkeit für diese Ticketvermittlung. Ab dem Zeitpunkt der Übermittlung der hierbei erhobenen Daten an die Telekom Deutschland GmbH geht die Verantwortlichkeit für die Durchführung der Veranstaltungsreihe „DIGITAL X“ und damit die Datenverarbeitung vollständig an diese über.

8.3 Entsprechendes gilt auch für die von der Telekom Deutschland GmbH beauftragten und von der DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH realisierten und dauerhaft angebotenen Online-Plattform „DIGITAL X Community“, über die die Veranstaltungsreihe „DIGITAL X“ künftig organisiert und ein Wissensaustausch unter den Kunden ermöglicht wird. Auch insoweit geht die Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung ab dem Zeitpunkt, zu dem die DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH der Telekom Deutschland GmbH die im Registrierungsprozess erhobenen Daten übermittelt, auf diese über.

8.4 Die Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn ist mithin verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten in sämtlichen Kategorien und Bereichen der Zusammenarbeit mit der DO IT! Gesellschaft für Field-Activation, Event-Management und Sponsoring mbH. Ausgenommen davon sind lediglich datenrelevante Vorgänge im Rahmen der Ticketvermittlung sowie der Registrierung für die „DIGITAL X Community“.

8.5 Die Ihnen zustehenden Rechte (Ziffer 7 der Datenschutzhinweise) können Sie – bezogen auf den Ticketverkauf – gegenüber der DO IT! geltend machen. Wenn sich Ihr Anliegen nicht auf den Ticketverkauf bezieht, ist die Telekom Deutschland GmbH Ihr Ansprechpartner.

8.6 Gemeinsame Anlaufstelle für Kundenanliegen ist der gemeinsame Datenschutzbeauftragte, Herrn Dr. Claus D. Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn, datenschutz@telekom.de. Ihren Widerspruch können Betroffene darüber hinaus an widerruf@telekom.de richten.

9. Plugins und Widgets

9.1 Unsere Website enthält, neben der Einbindung von redaktionellen Widgets, Buttons von Social Media Netzwerken (wie Facebook, Pinterest, Google, Instagram, Twitter, Xing oder LinkedIn), mit denen Sie Ihren Freunden und Bekannten Angebote der „DIGITAL X Veranstaltungsreihe“ sowie der „DIGITAL X Community“ empfehlen können. Auf unserer Website verwenden wir nur die Piktogramme des jeweiligen Social Media Netzwerkes. Erst mit einem Klick auf das Piktogramm werden Sie auf die Unternehmensseite auf der jeweiligen Social Media Plattform geleitet. Die Social Media Plattformen sowie die Fremdinhalteanbieter, die über die Piktogramme erreicht werden können, erbringen diese Dienste und die Verarbeitung ihrer Daten in eigener Verantwortung. Durch das Aktivieren des Social Media Plug-Ins bzw. Links über das Piktogramm, auch zum Teilen von Inhalten, (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) können folgende Daten an die Social Media Anbieter übermittelt werden: IP-Adresse, Browserinformationen, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, installierte Browser-Plug-Ins wie z.B. Adobe Flash Player, vorherige Website, wenn Sie einem Link gefolgt sind (Referrer), die URL der aktuellen Webseite, etc. Beim nächsten Webseitenaufruf werden die Social Media Plug-Ins erneut im voreingestellten inaktiven Modus bereitgestellt, so dass bei einem erneuten Besuch der Webseite sichergestellt ist, dass keine Daten übermittelt werden. Weitere Informationen zu Social Media Plug-Ins zum Umfang und zu den Zwecken der jeweiligen Datenverarbeitung sowie weitere datenschutzrelevante Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Verantwortlichen.

9.2 Besucher unserer Webseite haben die Möglichkeit über einen Button, Angebote der „DIGITAL X Veranstaltungsreihe“ sowie der „DIGITAL X Community“ über den jeweiligen E-Mail-Anbieter zu teilen. Dieser Button wird ebenfalls als Piktogramm auf unserer Webseite angewendet. Bei Nutzung des Buttons als bloßen HTLM-Link werden Ihre personenbezogenen Daten nicht durch uns gespeichert, verwendet oder verarbeitet. Informationen zum Umfang und zu den Zwecken der jeweiligen Datenverarbeitung Ihres E-Mail-Anbieters sowie weitere datenschutzrelevante Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen Ihres E-Mail-Anbieters.

9.3 Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Website YouTube. Betreiber der Website ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy .

9.4 Besucher unsere Website haben die Möglichkeit, die Live-Chat-Anwendung getstream.io zu nutzen. Mit der Nutzung des Chats nutzt der Besucher automatisch die Dienste von getstream.io. Herbei werden Daten zum Chat-Verlauf, IP-Adresse zum Zeitpunkt des Chats und Herkunftsland erfasst. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern dienen ausschließlich der sicheren Nutzung sowie der Erstellung interner Statistiken. Die Daten werden nicht gespeichert, sondern direkt nach dem Chat gelöscht. Die Nutzung der Live-Chat-Anwendung getstream.io erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar. Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch getstream.io sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte dem Datenschutzhinweis von get-stream.io: https://getstream.io/legal/privacy/ .

9.5 Auf unserer Webseite verwenden wir das System reCAPTCHA von dem Unternehmen Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Doblin, D04 E5W5, Irland. Dieses System dient der Unterscheidung, ob eine Eingabe über eine natürliche Person oder missbräuchlich durch eine maschinelle und automatisierte Eingabe erfolgt. Bei Nutzung des Systems werden die IP-Adresse sowie ggfs. weitere, für die Nutzung des Systems benötigte Daten an die Google Ireland Limited übermittelt. Die Datenweitergabe erfolgt gemäß Artikel 6 Abs.1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. Weiterführende Informationen zu der Datenverarbeitung durch Google reCAPTCHA können Sie der folgenden Datenschutzerklärung entnehmen: https://policies.google.com/privacy .

9.6 Für unser Liveblog-Angebot nutzen wir den Dienst „FlypSite“ der Firma 4=1 GmbH in Hamburg. 4=1 betreibt die für „FlypSite“ nötige Infrastruktur unter Rückgriff auf weitere Dienstleister, mit denen DSGVO-konforme Verträge zur Auftragsverarbeitung bestehen. Über die, auf unserer Website, eingebundenen „Flypsite“-Social Wall werden Inhalte von Social-Media-Anbietern (Face-book, Twitter, Instagram) zur Verfügung gestellt. Wenn Sie eine Seite mit Live-Blog aufrufen, baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern der Dienstleister auf. Ihre IP-Adresse und die Uhrzeit des Zugriffs werden übertragen und in Logdateien gespeichert. Dies ist zur technisch fehlerfreien Bereitstellung und zur Optimierung der Dienste nötig. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von „Flypsite“: https://www.flypsite.com/datenschutz/flyp-tv-datenschutz/

10. Auswertung des Nutzungsverhalten für Werbung und Tracking

Wir möchten, dass sie unsere Website gerne nutzen und unsere Produkte und Dienste in Anspruch nehmen. Daran haben wir ein wirtschaftliches Interesse. Damit Sie die Produkte finden, die Sie interessieren und wir unsere Website nutzerfreundlich ausgestalten können, analysieren wir anonymisiert oder pseudonymisiert Ihr Nutzungsverhalten. Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen legen wir, oder von uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung beauftragte Unternehmen, Nutzungsprofile an. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Sie ist dabei nicht möglich. Nachfolgend informieren wir Sie allgemein über die verschiedenen Zwecke. Über die Cookie-Abfrage, die beim Besuch unserer Webseiten erscheint, haben sie die Möglichkeit der Cookie-Nutzung zuzustimmen oder diese abzulehnen. Cookies, die zur Erbringung des Webdienstes erforderlich sind, (siehe Erläuterung oben unter 2.) können nicht abgelehnt werden.

Tag-Management (erforderlich)

Das Tag-Management dient der Verwaltung des Einsatzes der Tools auf den verschiedenen Webseiten unseres Webportals. Dazu wird für jede Seite eine Markierung (engl. Tag) festgelegt. Anhand der Markierung kann dann festgelegt werden, welche Tools für diese Seite zum Einsatz kommen sollen. Über das Tag-Management kann somit gezielt gesteuert werden, sodass die Tools nur dort zum Einsatz kommen, wo sie Sinn ergeben.

Marktforschung / Reichweitenmessung (Opt-In)

Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Webseite statistisch zu bestimmen, sowie vergleichbare Werte für alle angeschlossenen Angebote zu erhalten. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert.

Ihre Identität bleibt immer geschützt.

Profile zur bedarfsgerechten Gestaltung des Webportals (Opt-In)

Um die Webseiten stetig verbessern zu können möchten wir sogenannte Clickstream-Analysen erstellen. Der Clickstream entspricht Ihrem Bewegungspfad auf den Webseiten. Die Analyse der Bewegungspfade gibt uns Aufschluss über das Nutzungsverhalten auf unseren Webseiten. Dieses lässt uns mögliche Strukturfehler in den Webseiten erkennen und so die Webseiten verbessern.

Profile für personalisierte Empfehlungen (Opt-In)

Wir möchten Ihnen individuell angepasste, personalisierte, Handlungs- und Klick-Empfehlungen für Angebote, Dienste oder Produkte anbieten. Dazu legen wir mit Hilfe von Dienstleistern ein pseudonymes Profil über die von Ihnen aufgerufenen Dienste und Webseiten im Internet an und ordnen diesem Profil Kategorien zu. Sie erhalten zum Profil passende Inhalte oder Hinweise angezeigt.

11. Push Nachrichten über Website und Web-App

Bei Besuch unserer Webseite arbeiten wir mit Push-Benachrichtigungen, um Sie über alle wichtigen Themen und Neuigkeiten zur „DIGITAL X Community“ sowie „DIGITAL X Veranstaltungsreihe“ zu infor-mieren. Zum Zwecke der Analyse unserer Push-Dienste wird eine anonyme ID gespeichert. Um Ihnen Push-Benachrichtigungen zusenden zu können, benötigen wir Ihre Zustimmung. Diese Zustimmung können Sie in Ihren Browser-Einstellungen jederzeit individuell anpassen. Push-Benachrichtigungen sowie die damit verbundene Datenerhebung können Sie in den Website-Einstellungen Ihres Browsers blockieren. Eine Anleitung der Aktivierung oder Deaktivierung von Push-Benachrichtigungen in den jeweiligen Browsern können Sie den folgenden Verlinkungen entnehmen:

12. Teilnahme an Gewinnspielen

Für die Durchführung von Gewinnspielen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen den Gewinn nach Gewinnspielschluss zukommen zu lassen. Zu den personenbezogenen Daten zählen Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Da-tum und Uhrzeit Ihrer Teilnahme sowie weitere Informationen wie bspw. eine Angabe zum jeweiligen Portal, über welches das Gewinnspiel angeboten wurde. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Teilnahmebedingungen entnehmen. Eine Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich im Europäischen Wirtschaftsraum. Für den Fall der Auslagerung bestimmter Teile der Datenverarbeitung verpflichten wir den jeweiligen Auftragsdatenverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten. Rechtsgrundlagen für die Übermittlung der Daten an Auftragsdatenverarbeiter sind die unter Ziffer 6.1 aufgeführten Rechtsgrundlagen in Verbindung mit Artikel 28 DSGVO.

13. Einbindung Inhalte Dritter 

Auf unseren Webseiten haben wir Drittanbieter Dienste eingebunden, die ihren Services eigenverantwortlich erbringen. Dabei werden beim Besuch unserer Seiten Daten mittels Cookies oder ähnlicher Technologien erfasst und an den jeweiligen Dritten übermittelt. Zum Teil für Telekomeigene Zwecke. Rechtsgrundlage für diese Cookies ist Art 6 I a) DSGVO. In welchem Umfang, zu welchen Zwecken und auf Basis welcher Rechtsgrundlage eine Weiterverarbeitung zu eigenen Zwecken des Drittanbieters erfolgt, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Drittanbieters. Die Informationen zu den eigenverantwortlichen Drittanbietern finden Sie nachfolgend.

- Youtube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). 

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Ein Opt-Out ist möglich unter: https://adssettings.google.com/authenticated

- Google Maps (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Ein Opt-Out ist möglich unter: https://adssettings.google.com/authenticated

- Vimeo (Vimeo Inc., 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA) 

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy

- Spotify (Spotify AB, Regeringsgatan 19, SE-111 53 Stockholm, Schweden)

Datenschutzerklärung: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/

- Apple (Apple Distribution International Ltd., Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Republic of Ireland)

Datenschutzerklärung: https://www.apple.com/de/legal/privacy/

- Amazon (Amazon Europe Core S.à.r.l., die Amazon EU S.à.r.l, die Amazon Services Europe S.à.r.l. und die Amazon Media EU S.à.r.l., alle vier ansässig in 38, avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, sowie Amazon Digital Germany GmbH, Domagkstr. 28, 80807 München (zusammen "Amazon Europe") sind Verantwortliche für alle persönlichen Informationen, die von Amazon Europe erhoben und verarbeitet werden. 

Datenschutzerklärung: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?ie=UTF8&nodeId=201909010&ref_=footer_privacy

- Deezer (Deezer GmbH (limited company), 24 rue de Calais 75009 Paris, Frankreich)

Datenschutzerklärung: https://www.deezer.com/legal/personal-datas

- LinkedIn (Die Betreibergesellschaft von LinkedIn ist LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der Vereinigten Staaten ist LinkedIn Irland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, zuständig.)

Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Ein Opt-Out ist möglich unter: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

- XING (New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg)

Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

- Facebook und Instagram (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland)

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/privacy/explanation

- Twitter (Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

14. Kooperationspartner

Auf unserer Webseite binden wir Verlinkungen zu Kooperationspartnern ein. Über die Verlinkung können Sie die Services der Kooperationspartner in Anspruch nehmen. Zu diesem Zweck übermitteln wir personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Firma, Ort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten durch die Kooperationspartner erfolgt nicht ohne konkrete Einwilligung der Nutzer. Weitere Informationen zu Art, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Kooperationspartner.



15. Zahlungsanbieter

Auf unserer Website bieten wir unter anderem die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal”). Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen entscheiden, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung, dass wir die für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen Daten an Klarna übermitteln dürfen. In Deutschland können für die Identitäts- und Bonitätsprüfung die in Klarnas Datenschutzerklärung genannten Wirtschaftsauskunfteien eingesetzt werden. Sie können Ihre Einwilligung zu dieser Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen.

16. Interaktive Plattformgestaltung und soziale Netzwerke

16.1 Wir stellen Ihnen eine interaktive Plattform zur Verfügung, auf der Sie ein individuelles Profil mit Profilbild, Interessen, Fähigkeiten, Kontaktdaten, Unternehmen und Position erstellen können.

Die Registrierung und damit verbundene Teilnahme an der „DIGITAL X Community“ beinhaltet eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Hierzu zählen persönliche Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse), Nutzerdaten (Community-Nutzername, Kommentare, Daten die Sie als Nutzer an uns übermitteln), Fotos und Videos die Sie als Nutzer in der Community hochladen, Profildaten, die Sie als Nutzer bei Erstellung des Profils angeben, Bewertungen, Nachrichten innerhalb der Community (zwischen den jeweiligen Nutzern), den Kontaktstatus von Nutzern untereinander sowie den jeweiligen Online Status. Die Datenverarbeitung basiert auf der damit verbundenen, nötigen Organisation und Durchführung der „DIGITAL X Community.“

Darüber hinaus ermöglichen wir Verlinkungen zu den sozialen Netzwerken XING und LinkedIn, damit Sie sich mit anderen Teilnehmern austauschen können.

16.2 Soziale Netzwerke wie XING und LinkedIn können in der Regel Ihr Nutzerverhalten umfassend analysieren, wenn Sie deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten besuchen. Ein Besuch auf unseren Social-Media-Seiten löst zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungen aus.

16.3 Mit der Eröffnung einer interaktiven Plattform und der Verlinkung mit sozialen Netzwerken wollen wir eine möglichst breite Präsenz im Internet und einen umfassenden Wissensaustausch unter unseren Kunden sicherstellen. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die von sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse können auf unterschiedlichen Rechtsgrundla-gen beruhen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu spezifizieren sind (zum Beispiel Einwilligung im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

16.4 Wenn Sie in Ihrem Account des sozialen Netzwerks eingeloggt sind und unsere Plattform besuchen, kann der Betreiber des Portals des sozialen Netzwerks diesen Besuch Ihrem Account zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können auch dann erhoben werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk haben. In diesem Fall werden diese Daten zum Beispiel über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse erhoben. Mit Hilfe der so erhobenen Daten können die Betreiber sozialer Netzwerke Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen gespeichert werden. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung sowohl innerhalb als auch außerhalb der jeweiligen sozialen Netzwerke angezeigt werden. Wenn Sie ein Account bei einem sozialen Netzwerk haben, kann interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder waren. Bitte beachten Sie auch, dass wir nicht alle Datenverarbeitungsprozesse in den sozialen Netzwerken verfolgen können. Daher kann je nach Anbieter eine Weiterverarbeitung durch die Betreiber der sozialen Netzwerke erfolgen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen sozialen Netzwerke.

16.5 Zu den Datentypen, die verarbeitet werden, gehören Bestandsdaten (zum Beispiel Name, Adres-sen), Kontaktdaten (zum Beispiel E-Mail, Telefonnummern), Meta-/Kommunikationsdaten (zum Beispiel Geräteinformationen, IP-Adresse), Nutzungsdaten (zum Beispiel besuchte Websites, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

16.6 Zweck der Datenverarbeitung ist die Schaffung einer interaktiven Plattformgestaltung als Wissens- und Austauschplattform. Sie können auch zu den Inhalten unserer Plattform beitragen. Wenn Sie Kommentare oder andere Beiträge hinterlassen, kann Ihre IP-Adresse aufgrund unserer berechtigten Inte-ressen gespeichert werden. Dies geschieht zu unserer Sicherheit für den Fall, dass jemand illegale Inhalte in Kommentaren und Beiträgen hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda etc.). In diesem Fall können wir für den Kommentar oder Beitrag selbst strafrechtlich verfolgt werden und sind daher an der Identität des Autors interessiert.

16.7 Von uns direkt über die sozialen Netzwerke erhobene Daten werden aus unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung wegfällt, Sie uns um Löschung bitten, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck der Speicherung nicht mehr gegeben ist. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben davon unberührt. Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern sozialer Netzwerke für eigene Zwecke gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten wenden Sie sich bitte direkt an die Betreiber der sozialen Netzwerke (zum Beispiel in deren Datenschutzerklärung, unten).

16.8 Zu den sozialen Netzwerken gehören XING und LindkedIn.

XING ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk, das es Nutzern ermöglicht, sich mit bestehenden Geschäftskontakten zu verbinden und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Die einzelnen Nutzer können bei XING ein persönliches Profil erstellen. Unternehmen können zum Beispiel Firmenprofile erstellen oder Jobs auf XING veröffentlichen. Die Betreibergesellschaft von XING ist die New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg. Details zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in der XING-Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung .

LinkedIn ist ein webbasiertes soziales Netzwerk, das es Nutzern mit bestehenden Geschäftskontakten ermöglicht, sich zu vernetzen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Über 400 Millionen registrierte Menschen in mehr als 200 Ländern nutzen LinkedIn. Die Betreibergesellschaft von LinkedIn ist LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der Vereinigten Staaten ist LinkedIn Irland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, zuständig. LinkedIn verwendet Werbe-Cookies. Wenn Sie die Werbe-Cookies von LinkedIn deaktivieren möchten, verwenden Sie bitte den folgenden Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out . Einzelheiten darüber, wie LinkedIn mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, finden Sie in der LinkedIn-Datenschutzrichtlinie: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy .

16.9 Wir sehen vor, Verlinkungen zu weiteren sozialen Netzwerke zu schaffen. Das betrifft insbesondere Facebook, Instagram und Twitter. Insoweit gelten die Ausführungen und Hinweise unter Ziffer 14.1 bis 14.8 dieser Datenschutzhinweise entsprechend.

Facebook ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk mit der Anschrift Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland. Wir haben nur beschränkten Zugriff auf Ihre Nutzerdaten. Außerdem haben wir keine abschließende Kenntnis darüber, in welchem Umfang Facebook Ihre Nutzerdaten erfasst. Weitere Hinweise dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/privacy/explanation .

Instagram ist ein von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland bereitgestelltes Produkt. Auch hier haben wir nur beschränkten Zugriff auf Ihre Nutzerdaten. Außerdem haben wir keine abschließende Kenntnis darüber, in welchem Umfang Instagram Ihre Nutzerdaten erfasst. Ihre Einstellungen können Sie unter https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/ einsehen beziehungsweise ändern.

Twitter ist eine internetbasierte Kommunikationsplattform mit der Anschrift Twitter Inc.,1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Wiederum haben wir nur beschränkten Zugriff auf Ihre Nutzerdaten. Außerdem haben wir keine abschließende Kenntnis darüber, in welchem Umfang Instagram Ihre Nutzerdaten erfasst.Bei Anfragen oder Beschwerden können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von Twitter via Online-Kontaktformular wenden. Dieses Kontaktformular finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://help.twitter.com/forms/privacy .

17. Newsletter

17.1 Wir versenden Newsletter, E-Mails und andere elektronische Benachrichtigungen („Newsletter“) nur mit Zustimmung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Werden die Inhalte des Newsletters im Rahmen einer Registrierung für den Newsletter konkret beschrieben, sind sie für die Zustimmung des Nutzers entscheidend. Darüber hinaus enthält unser Newsletter Informationen über unsere Dienstleistungen und uns. Um unsere Newsletter zu abonnieren, genügt in der Regel die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Wir können Sie jedoch bitten, einen Namen zum Zwecke der persönlichen Kontaktaufnahme im Newsletter anzugeben, oder andere Informationen, wenn dies für die Zwecke des Newsletters notwendig ist.

17.2 Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt immer im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie gebeten werden, Ihre Anmeldung zu bestätigen. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit ausländischen E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zu unserem Newsletter werden gespeichert, um den Registrierungsprozess gemäß den gesetzlichen Vorgaben nachweisen zu können. Dazu gehört die Speicherung der Registrierungs- und Bestätigungszeit sowie der IP-Adresse. Auch Änderungen Ihrer beim Versanddienstleister gespeicherten Daten werden gespeichert.

17.3 Wir behalten uns vor, die abgemeldeten E-Mail-Adressen bis zu drei Jahre aufgrund unserer berechtigten Interessen zu speichern, bevor wir sie löschen, um eine zuvor erteilte Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten ist stets auf den Zweck des Wissenstransfers im Zusammenhang mit der DIGITAL X Community sowie DIGITAL X-Veranstaltungen und verwandter Anlässe beschränkt.

17.4 Der Versand von Newslettern erfolgt auf der Grundlage der Einwilligung der Empfänger (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder, falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), wenn und soweit dies gesetzlich zulässig ist, zum Beispiel im Falle von Werbung gegenüber Bestandskunden. Der Newsletter-Versand wird durch die Telekom Deutschland GmbH organisiert. Mögliche Inhalte von Newslettern sind Informationen über Sie, Ihre Dienstleistungen, Handlungen und Angebote.

17.5 Der Registrierungsprozess zur Benutzung unserer Websites wird auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen aufgezeichnet, um nachzuweisen, dass er gesetzeskonform durchgeführt wurde (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

17.6 Sie können dieser Form der Nutzung jederzeit widersprechen. So können Sie den Empfang unseres Newsletters jederzeit abbestellen, das heißt Ihre Einwilligung widerrufen oder dem weiteren Empfang widersprechen. Einen Link zum Abbestellen des Newsletters finden Sie entweder am Ende jedes Newsletters, alternativ können Sie eine der oben genannten Kontaktmöglichkeiten, vorzugsweise per E-Mail, nutzen. Sie erhalten dann die abbestellten Newsletter nicht mehr. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Kommunikation wird durch die Abmeldung nicht berührt.

18. Cookies

18.1 Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, damit Sie durch die Webseiten navigieren und Schlüsselfunktionen nutzen können. Sie unterstützen grundlegende Funktionen, wie zum Beispiel die Bestellabwicklung im Online-Shop und den Zugriff auf gesicherte Bereiche der Webseite. Sie dienen auch der anonymen Analyse von Nutzungsmustern, mit deren Hilfe wir unsere Webseiten für Sie ständig weiterentwickeln und verbessern. Die rechtliche Grundlage für diese Cookies ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Unternehmen Zweck Speicherdauer Beteiligt als
Tealium Tag management Cookie (3 Monate) Processors
Webtrekk Statistical analysis Cookie (6 Monate) Processors
XSRF-Token Schutz vor Anfragen-Fälschungen (Cross-Site-Request-Forgery) Session Cookie Processors
application_session Session der Applikation Session Cookie Processors
ASP.NET_SessionId Verwaltung der Benutzersession Session Cookie Processors
.AspNet.ApplicationCookie Dient zur Verwaltung der Benutzersession von eingeloggten Benutzern Session Cookie Processors
RequestVerificationToken_[GUID] Temporär gesetzter Cookie zur Erhöhung der Sicherheit beim Absenden von Formularen Session Cookie Processors
.ASPXAUTH Dient zur Verwaltung der Benutzersession Session Cookie Processors
TicketShop_ CookieConsent_[MandatorID] Speicherung der Cookie-Auswahl 356 Tage Processors
SaleGuids_ [FaireventInternalId] Dient bei abgeschlossenen Käufen zum komfortablen Zugriff auf die Bestelldetails ohne vorheriges Einloggen Cookie (Speicherdauer bis zum festgelegten Ende des Bestellzwecks) Processors
Newsletter_modal_shown Temporäre Aufforderung zur Newsletter-Anmeldung Cookie (7Tage) Processors

18.2 Cookies – wenn die Verwendung von Tools optional ist

Diese Cookies werden aktiviert, wenn Sie zusätzliche Funktionen, zum Beispiel den Chat nutzen. Die möglichen Funktionen werden in Abschnitt 1 dieser Datenschutzinformation erläutert. Die rechtliche Grundlage für diese Cookies ist Artikel 6(1)(1)(a) GDPR.

Unternehmen Zweck Speicherdauer Beteiligt als
Genesys Text oder Video Chat Cookie (24 Monate) Processors
Liveperson Online Chat Service Cookie (24 Monate) Processors
Usabilla User Umfragen Cookie (24 Monate) Processors
IBM Deutschland Chatbot Session cookie Processors

18.3 Analytische Cookies

Diese Cookies helfen uns, unser Verständnis des Benutzerverhaltens zu verbessern. Analyse-Cookies ermöglichen die Zusammenstellung von Nutzungs- und Identifikationsdaten durch den ursprünglichen Anbieter oder Drittanbieter zu pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir verwenden Analyse-Cookies zum Beispiel, um die Anzahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln, um statistische Daten über die Leistungsfähigkeit unserer Produkte zu sammeln und um das Nutzungsverhalten der Besucher und die Besucherinteraktionen auf der Basis von anonymen und pseudonymen Informationen zu analysieren. Diese Informationen können nicht auf eine Person zurückgeführt werden. Die rechtliche Grundlage für diese Cookies ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Unternehmen Zweck Speicherdauer Beteiligt als
Contiamo Individualized visual presentation und Marktforschung Cookie (24 Monate) Processors
Dialog360 Fault reports, advertising Cookie (24 Monate) Processors
Ipsos (vorm. GfK) Market research Session cookie Processors
INFOnline Reach measurement Cookie (60 Tage) Processors
Matomo (vorm. Piwik) Customized design Cookie (13 Monate) Owner
confirmed_cookie_use Speicherung der Benutzer-Auswahl für zusätzliche Cookies (für Statistik-Cookies) Cookie (365 Tage) Processors

18.4 Marketing-Cookies/Weitervermittlung

Diese Cookies und ähnliche Technologien werden verwendet, um die Anzeige personalisierter und daher relevanter Marketinginhalte zu ermöglichen. Marketing-Cookies werden verwendet, um interessante Webinhalte anzubieten und die Wirksamkeit unserer Kampagnen zu messen. Dies geschieht nicht nur auf den Webseiten der Telekom Deutschland GmbH, sondern auch auf den Seiten anderer Werbepartner (Drittanbieter). Dies wird auch als Retargeting bezeichnet und dient dazu, ein pseudonymisiertes Interessensprofil zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Webseiten zu aktivieren. Diese Informationen können nicht auf eine Person zurückgeführt werden. Marketing- und Retargeting-Cookies helfen uns dabei, Ihnen Werbeinhalte anzubieten, die für Sie potenziell relevant sind. Wenn Sie Marketing-Cookies unterdrücken, sehen Sie weiterhin die gleiche Anzahl von Anzeigen, die jedoch möglicherweise weniger relevant für Ihre Interessen sind. Die rechtliche Grundlage für diese Cookies ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Unternehmen Zweck Speicherdauer Beteiligt als
Ad4Mat Werbung Cookie (24 Monate) Processors
Adform Werbung Cookie (60 Tage) Processors
AdScale Werbung Cookie (12 Monate) Processors
AppNexus Werbung Cookie (3 Monate) Processors
Yieldlab Werbung Cookie (12 Monate) Processors
Iridion Werbung Cookie (12 Monate) Processors
Usemax/Emego Werbung Cookie (24 Monate) Processors
Webtrekk Marketing-Automatisierung (Personalisierung) Cookie (6 Monate) Processors
Emetriq (vorm. Xplosion) Profilerstellung, Werbung Cookie (12 Monate) Processors

19. Speicherung und Druck

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

Stand der Datenschutzhinweise 24.02.2021