Zurück

Prof. Dr. Sabina Jeschke

Professorin, ehem. Vorstand Digitalisierung DB AG

Prof. Dr. Sabina Jeschke
RWTH Aachen

Sabina Jeschke ist als Mitglied des Vorstands der Deutschen Bahn AG von November 2017 bis Mai 2021 zuständig für das Ressort „Digitalisierung und Technik“. Die promovierte Physikerin ist Expertin für Künstliche Intelligenz und Robotik. Nach dem Studium von Physik, Informatik und Mathematik sowie Promotion an der TU Berlin und Forschungsaufenthalten am AMES Research Center der NASA wird Sabina Jeschke 2005 als Juniorprofessorin an die TU Berlin berufen. Nach Professuren an der RWTH Aachen, der Universität Stuttgart und der TU Berlin wechselt sie 2017 in die Wirtschaft und wird Vorständin bei der Deutschen Bahn AG. Sie hat verschiedene Aufsichtsratsmandate inne, unter anderem bei der Schenker AG und der DB Systel GmbH.

INSPIRATION STAGE // TAG 1 // 07.09.2021
12:20 bis 13:00
Die 3 Phasen der Künstlichen Intelligenz

Nächstes Event

Europas führende Digitalisierungsinitiative, die DIGITAL X, wird 2021 erstmalig in einem hybriden Format durchgeführt. Wir leben damit die Vision der digitalen Zukunft: anfassbar und gleichzeitig virtuell. Auf unterschiedlichen Themenbühnen beleuchten nationale und internationale Top-Speaker die relevantesten Digitalisierungsthemen – ehrlich, kritisch und fachlich versiert.

Jetzt teilnehmen

Letztes Event

100 % digital startete das Live-Event des Jahres und ergänzte die Digitalisierungsinitiative der DIGITAL X um eine digitale Eventreihe. Gestartet hat die Reihe mit einem erfolgreichen Auftakt am 19. Mai 2020 und am 23. Juni 2020, bei dem 25 Top-Speaker aus sieben Städten in drei Kontinenten zusammen mit Teilnehmern und Partnern den Tag zu einem gemeinsamen Erlebnis machten.

Rückblick