Streaming-Events mit CultureTotal | Majid Montazer: Kreativ durch die Krise

Personen im Video

  • Gunnar Sohn
  • Majid Montazer

Die Folgen der Corona-Pandemie beeinflussen den Kultursektor auf dramatische Weise. Betroffen sind vor allem die Bereiche Musik und Schauspielerei. Veranstaltungsstätten wie Theater oder Konzerthallen mussten monatelang schließen. Komponist und Autor Majid Montazer erläutert DIGITAL X Chefredakteur Gunnar Sohn, was er auf die Beine gestellt hat, um Künstlern und Veranstaltern trotzdem eine Bühne zu bereiten. CultureTotal heißt die von ihm als Geschäftsführer gemeinsam mit der Deutschen Telekom realisierte Event-Plattform. Die Idee: Künstler treten in digitalen Formaten auf und generieren mit ihren Performances Geld – trotz aller Corona-Schutzmaßnahmen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos: Neben Konzerten können beispielsweise Lesungen, Theaterstücke oder kabarettistische Darbietungen mit dem virtuellen Format durchgeführt werden.

CultureTotal bietet eine Plattform für professionelle Live-Events

„Als Künstler können wir die Digitalisierung nicht mehr vernachlässigen“, unterstreicht Majid Montazer die innovativen Wege, die die Plattform der Branche eröffnet. CultureTotal sei für alle Künstler zugänglich und Veranstalter könnten ihre Live-Events professionell anbieten. Das komplette Angebot enthält Kameratechnik, Mediaplayer, Marketingfunktionen, Ticketvertrieb und Abrechnung. Im Video präsentiert Montazer Kostenbeispiele und rechnet vor, welche Gewinne Veranstalter und Einzelkünstler mit CultureTotal einfahren können. Bevor es im Anschluss an das Gespräch eine musikalische Kostprobe mit dem Auftritt von Klarinettist Giora Feidmann & dem Rastelli Cello Quartett gibt, erklärt Montazer noch technische Hintergründe des Angebots.

Uhrenhersteller Junghans: Auf Höhe der Zeit mit ERP aus der Cloud