Video: Telenotarzt System – im Notfall schnell verbunden | FTI – Abulanz-Video-Assistent sorgt für schnelle Hilfe am Einsatzort

Personen im Video

    Dank des Ambulanz-Video-Assistenten von FTI können sich Notärzte nun direkt digital zu einem Einsatz dazuschalten und Anweisungen von Außerhalb geben. Diverse Telenotarzt Systeme unterstützen Unfallsanitäter vor Ort und können dank modernster Techniken Patientendaten beidseitig digital übertragen.

    FTI gilt als Spezialist für videobasierte Sicherheitssysteme in der internationalen Luftfahrt. Mit ihrer langjährigen Erfahrung hat die GmbH nun einen Ambulanz-Video-Assistenten zur Unterstützung deutscher Notärzte entwickelt. Ziel ist es, eine zuverlässige Datenverbindung zwischen Notfallsanitätern am Einsatzort und einem Notarzt zu schaffen. Bodycams, 360-Grad-Kameras, LTE-Router, digitale Videorekorder, Server und Tablets stellen sicher, dass der Notarzt alle Audio-, Video- und Vitaldaten erhält, die er am Einsatzort benötigt.

    Uhrenhersteller Junghans: Auf Höhe der Zeit mit ERP aus der Cloud