DIGITAL CHAMPIONS AWARD EAST GEWINNER 2020

So sehen die DIGITAL CHAMPIONS AWARD-Sieger EAST aus

Geschätzte Lesedauer: min

Wohnungsbesichtigung oder Finanzberatung am Computer sind zwei der Lösungen, die die Gewinner des DCA Regionalentscheids anbieten. Aber auch Lösungen für die Pflege und Virtual Reality sind dabei.

Digitale Prozesse & Organisationen


Flexperto GmbH

Vertrauliche Kundengespräche sind für Versicherungen auch in der Pandemie wichtig. Flexperto hat mit seiner Sales-Communications-Cloud eine Lösung gefunden, die es Mitarbeitern im Vertrieb erlaubt, effi zient ihre Kontakte zu pfl egen und die Versicherungsprodukte zu vermitteln. Im Zentrum steht dabei die Videokommunikation, die vollständig webbasiert ist – sprich, der Kunde muss keine App installieren oder technische Hürden überspringen, um mit seinem Berater live in Kontakt zu treten und dabei Dokumente zu prüfen. Die Audiosignale werden verschlüsselt, damit Vertraulichkeit garantiert. Mit einer E-Signatur können Verträge auch digital unterschrieben werden.


Digitale Produkte & Dienstleistungen


Rooom AG

Wohnungsbesichtigung wie vor Ort am Rechner? Produkte greifbar auf dem Monitor darstellen? Viele Dienstleister und Produzenten könnten von der Darstellung in 3D profitieren, insbesondere in Verbindung mit der Nutzung einer Virtual-Reality-Brille. Onlineshops für Musikinstrumente nutzen die Software von Rooom ebenso wie Energiekonzerne für die dreidimensionale Darstellung. Diese erfordert vom Anwender weder eine große technische Ausstattung noch eine technische Ausbildung. Für 3D-Darstellungen von Produkten reicht zum Beispiel ein Smartphone, für eine Simulation einer Wohnung auch Fotos und die Software von Rooom.


Digitale Transformation Mittelstand


Seniorenförderclub Berlin e.V.

Kaum ein Thema wird derzeit so intensiv diskutiert wie die Situation der Pflegekräfte in Deutschland. Niedrige Personalschlüssel und Nachwuchssorgen sind nur zwei der Stichworte, die Politik und Gesellschaft beschäftigen. Einen Beitrag zur Entlastung von Pfl egekräften will der Seniorenförderclub Berlin mit seinem Prototyp eines Roboters leisten. Der Avatar-Roboter WILLI entlastet Pfl egekräfte bei täglichen Routinearbeiten, wie zum Beispiel der digitalen Dokumentenverwaltung. Er ermöglicht ortsunabhängige Visiten und enthält eine Erinnerungsfunktion, die an Pausenzeiten und wichtige Termine erinnert. Dank des eingebauten Fahrwerks mit Transportkorb kann er per Sprachbefehl zur Medikamenten- oder Wäscheausgabe fahren und erforderliches Material zum gewünschten Ort transportieren. Für den Heimbedarf stellt der Avatar-Roboter ein Mittel gegen die Einsamkeit dar und sorgt für die notwendige Sicherheit pflegebedürftiger Menschen. Er kann sprechen, tanzen und Spiele spielen.


Digitales Kundenerlebnis


Medici Living GmbH

Die Lebensumstände vieler Menschen erfordern flexible Wohnraumlösungen. Zu denen zählen weltweit auch professionelle WG-Angebote. Medici Living ist seit seiner Gründung 2012 laut eigener Aussage der größte professionelle WG-Anbieter Deutschlands, der digitalisierte Flächennutzungs- und Wohnkonzepte anbietet. Quarters heißt das Produkt für „Smart Living“, das nicht nur möblierten Wohnraum anbietet, sondern mit weiteren Dienstleistungen verknüpft. Das beginnt bei 3D-Onlinetouren durch die Immobilien und endet bei der App Quarters, die als Schaltzentrale den Bewohnern zahlreiche Zusatzservices wie zum Beispiel Reinigungsdienste vermittelt und auch die Steuerung aller im Gebäude verbauten Smart-Home- & Smart-Lock-Komponenten erlaubt.

Felix Schoeller: SAP Concur Expense