Zuschüsse für Digitalisierung: #SCHUBKRAFT

Fördermittel-Papst Kai Schimmelfeder: Wie kommen KMU an Fördermittel?

Geschätzte Lesedauer: min

Fördermittel, Fördergelder, Zuschüsse und öffentliche Förderprogramme sind für viele ein Fördermittel-Dschungel. Oft könnten Unternehmen mit Förderungen die eigenen Investitionen im Unternehmen kostengünstiger und schneller umsetzen – wenn die richtigen Fördergelder beantragt werden würden. Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Technologieförderung, Wachstum, Energieeffizienz, Unternehmenskauf, Gründung und Startup, künstliche Intelligenz und Augmented sowie Virtual Reality sind nur einige Stichworte im Bereich der öffentlichen Förderung.

Einfach ist das Thema Förderprogramme also nicht. Es gibt viele Aspekte, die KMUs berücksichtigen müssen und die wir in der Sendung #DigitalXAdhoc aufgreifen wollen:

Welche Branchen sind förderfähig? Welche Investitionen von Unternehmen werden gefördert? Sollte man gerade jetzt, also in der Corona-Krise Fördermittel beantragen? In welchen Unternehmensphasen sollte man Fördermittel reinholen? Was macht Fördermittel für KMUs attraktiv? Bekommen eher Großunternehmen Fördermittel?

Wir kennen den Fall, dass ein Unternehmen Zuschüsse für eine Maschine beantragt hat. Bis diese bewilligt wurden, war die Maschine, für das die Fördermittel beantragt wurden, schon nicht mehr lieferfähig. Wie kann man solche Probleme umgehen? Was hätte man besser machen können?

Wo liegen die Fördermittelschwerpunkte in Deutschland? Wie wird das Thema Digitalisierung für Unternehmen gefördert? Wie wird das Thema „Nachhaltigkeit“ mit Fördermitteln berücksichtigt? Gibt es Zuschüsse für Unternehmen, die neue Produkte entwickeln? Was können Unternehmen mit den Zuschüssen umsetzen? Welche Projekte? Woher kommt das Geld, wer ist Hauptgeber?

Kai Schimmelfeder „Mr. Fördermittel“ wird im Interview auf alle Fragen eingehen und als Fördermittelexperte Klarheit und Transparenz in den Förderdschungel bringen.

Am Montag, den 31. Mai, um 12 Uhr. #DigitalXAdhoc 

Logistik ohne Engpässe