Speaker

Rami Avidan

Senior Vice President IoT
Deutsche Telekom
INFO
Veranstaltung
Digital X 2020
Veranstaltung
DIGITAL X DIGITAL EDITION
Veranstaltung
DIGITAL X - DIGITAL EDITION
Freuen Sie sich auf die Keynote "Unlocking the power of IoT – Das potenzial von IoT ausschöpfen" bei der DIGITAL X - DIGITAL EDITION.

Als Chef der IoT-Abteilung der Deutschen Telekom weiß Rami Avidan genau, worauf es in Zeiten von Corona ankommt: die richtige IoT-Strategie, um das Business von Unternehmen fit für die Zukunft zu machen. Wie einfach das mit den richtigen Lösungen sein kann, zeigt er in seiner Keynote auf der DIGITAL X – DIGITAL EDITION.

Rami Avidan ist seit dem 1. April 2019 Chef der IoT-Abteilung der Deutschen Telekom. Er war Mitbegründer und bis März 2019 CEO des IoT-Geschäfts von Tele2, das er in den vergangenen sechs Jahren aufbaute. Damit machte er Tele2 zu einem der führenden IoT-Mobilfunknetzbetreiber. Vor seinem Eintritt in den schwedischen Telekommunikationskonzern bekleidete Avidan als Mitbegründer leitende Positionen bei Telekommunikations- und Sicherheitsanbietern wie Wyless und Cryptzone.

Avidan verfügt über umfassende Erfahrung in der Telekommunikations- und IT-Branche mit besonderem Schwerpunkt im Bereich M2M/IoT. Das ist in erster Linie auf die Tatsache zurückzuführen, dass er acht Jahre die Wyless-Unternehmensgruppe geleitet hat, deren Mitgründer er war, und sechs Jahre das M2M-/IoT-Geschäft bei Tele2 in der Tele2-Gruppe verantwortet hat, zu deren Gründern er ebenfalls zählt. Wyless, heute im Besitz von Kore Wireless, gehört zu den MVNEs im M2M-Ökosystem. Das IoT-Team von Tele2 zählt rund 200 Mitarbeiter. Avidan zeichnet für die Vision und die strategische Ausrichtung des Unternehmens verantwortlich. In nicht einmal fünf Jahren hat sich das IoT-Geschäft von Tele2 zu einem der zehn größten IoT-Mobilfunknetzbetreiber der Welt entwickelt; das bestätigt auch Gartner. Bei dem äußerst skalierbaren Geschäftsmodell des Unternehmens bestehen die Einnahmen zu 90 % aus wiederkehrenden Einnahmen und die jährliche Wachstumsrate (CAGR) der Einnahmen über sechs Jahre liegt im hohen zweistelligen Bereich. Darüber hinaus hat Tele2 eine hochmoderne Cloud-basierte Technologieplattform entwickelt, auf der die Kunden und Partner zusätzlich zum Konnektivitätsangebot eine Reihe von IT-Microservices in Anspruch nehmen können.
Teilen: