DIGITAL X CAMPUS
WIRD VERSCHOBEN

(Neues Datum folgt in Kürze)

DIGITAL X CAMPUS

Der DIGITAL X 2020 Campus wird verschoben. 2020 verlief ganz anders als geplant und hat doch eins gezeigt: Die Digitalisierung verbindet Menschen - in Krisen, im Alltag und über alle Grenzen hinweg. Genau aus diesem Anspruch heraus sollte der DIGITAL X 2020 Campus echte Hilfestellungen für aktuelle Herausforderungen des deutschen Mittelstandes liefern und konkrete Lösungen präsentieren.

Auf Grund der aktuellen Situation und der neuen Beschränkungen muss jedoch auch der DIGITAL X 2020 Campus verschoben werden und kann trotzt seiner digitalen Ausrichtung nicht wie geplant am 19. November stattfinden. Ein Update zum neuen Datum folgt in Kürze.

Um trotzdem kein Highlight sowie das Update zum neuen Datum zu verpassen, folgen Sie der DIGITAL X auf allen bekannten Kanälen und nutzen Sie weiterhin die Registrierung zur DIGITAL X Community, um über alle exklusiven Inhalte als Erstes benachrichtigt zu werden.

Melden Sie sich jetzt kostenlos zur DIGITAL X Community an

Nur die folgenden Browser können für die Registrierung verwendet werden:
Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox

KOMPLETT VIRTUELL
UND INTERAKTIV

Und dabei so realitätsnah wie nur möglich. Sie bewegen sich in einem virtuellen Gebäude, dem digitalen Place to be. Erleben Sie die gesamte Digitalisierungsvielfalt auf unterschiedlichen Stockwerken.

SECHS SPEAKER FLOORS VOLLER SPANNENDER FORMATE

Begleiten Sie die Opinion Leader durch den Tag und durch Themen wie KI, New Work, Future Mobility, 5G, IoT u. v. m. – Inspiration trifft auf Best Practice.

BRAND SPACES MIT INTERAKTIVEN SHOWROOMS

Bei unseren Partnern finden Sie alles rund um Digitalisierungsthemen und im persönlichen Chat gibt es eine individuelle Lösung für Ihre digitale Transformation.

VIRTUELLES NETWORKING & ENTERTAINMENT

Treffen Sie sich mit anderen Teilnehmern in einer virtuellen Skybar. Tauschen Sie sich themenspezifisch aus und lassen Sie den Tag gemeinsam ausklingen beim digitalen After-Work mit Entertainment.

Digital X Speakers

Hagen Rickmann

Geschäftsführer Geschäftskunden

Telekom Deutschland GmbH

Hagen Rickmann führt seit März 2015 den Geschäftskundenbereich der Telekom Deutschland GmbH. Seit seinem Eintritt in den Konzern im Jahr 2009 war Rickmann in verschiedenen Führungspositionen für die Geschäftskundensparte T-Systems tätig. Zunächst übernahm er das Portfolio- und Innovationsmanagement bei der T-Systems Enterprise Services GmbH. Ab 2011 leitete Rickmann als Geschäftsführer den Bereich Service der T-Systems International GmbH. Von Januar 2013 bis Februar 2015 verantwortete er den T-Systems Geschäftsführungsbereich Vertrieb. Nach Banklehre und Studium der Betriebswirtschaft trat Hagen Rickmann, Jahrgang 1969, zunächst in die Unternehmensberatung Esche Schümann Commichau ein. Im Jahr 2000 wechselte er als Chief Financial Officer zum IT-Dienstleister Done Project. Zwei Jahre darauf stieg Hagen Rickmann als Managing Director IT bei EDS ein, wo er bis 2007 als General Manager und Vorstandsmitglied unter anderem den Bereich Consulting Services für Nord und Zentraleuropa verantwortete. Von 2008 an leitete Rickmann den Bereich Infrastructure Services in Zentraleuropa.

Timotheus Höttges

Vorstandsvorsitzender

Deutsche Telekom AG

Höttges ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG. Der studierte Betriebswirt kam vor fast 20 Jahren zum Unternehmen, das er in verschiedenen Leitungspositionen vertrat, bis er 2014 dessen Vorstand übernahm. Seit langem liegt ein Arbeitsschwerpunkt des Managers auf den Anforderungen und Folgen des digitalen Wandels. Die Ausrichtung eines internationalen Telekommunikationsdienstleisters auf die Herausforderungen des Digitalzeitalters sind ein maßgeblicher Faktor für Rentabilität und Zukunftsfähigkeit, für die Höttges bislang großen Zuspruch erhalten hat.

Arnold Schwarzenegger

Mr. Olympia, Hollywood Star, ehem. Gouverneur von Kalifornien

Arnold Schwarzenegger ist auf der ganzen Welt für seine vielen Erfolge bekannt: Bodybuilder-Weltmeister, Hollywood-Action-Held, erfolgreicher Geschäftsmann, Umweltschützer, Philanthrop, Bestsellerautor und Kaliforniens 38. Gouverneur. Der weltberühmte Sportler und Schauspieler wurde 1947 in Österreich geboren und dominierte bereits mit 20 Jahren das kompetitive Bodybuilding. Mit Hollywood als Ziel emigrierte er in die USA und katapultierte sich als Titelheld in TERMINATOR in die Kinogeschichte. 2003 wurde Schwarzenegger 38. Gouverneur des Staates Kalifornien und leitete damit eine Ära innovativer Führungsarbeit ein. Nach seinem Amtsende wurde Schwarzenegger Mitbegründer der globalen gemeinnützigen Organisation R20 Regions of Climate Action.

Dr. Wladimir Klitschko

Entrepreneur, Innovator und Entwickler der Methode F.A.C.E. The Challenge

KLITSCHKO Ventures GmbH

Dr. Wladimir Klitschko ist der am längsten amtierende Schwergewichtsboxer aller Zeiten. Er versteht sich als Challenge Master und möchte Menschen dabei unterstützen, mit Mut und Optimismus ihre Probleme in Herausforderungen zu verwandeln. 2018 gründete Dr. Wladimir Klitschko sein Unternehmen Klitschko Ventures. Er entwickelte die Methode F.A.C.E. the Challenge, deren Kern der Ausbau und die Entwicklung der Schlüsselfähigkeit Willenskraft bildet. Heute ist sein Ziel, seine Erfahrungen aus beinahe 30 Jahren Leistungssport auf das Leben, den Alltag und die Arbeitswelt jedes einzelnen zu transferieren. Als amtierender Weltmeister promovierte Klitschko 2001 nach seinem Sport- und Philosophiestudium zum Thema „Pädagogische Kontrolle im Sport.“

Claudia Nemat

Vorstandsmitglied Technologie und Innovation

Deutsche Telekom AG

Claudia Nemat ist seit 2011 Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom. Seit 2017 verantwortet sie das Ressort Technologie und Innovation, das die Bereiche Netzwerke, IT, Produkte sowie Informations- und Cyber-Sicherheit beinhaltet. Davor leitete sie das Europageschäft. Als Spezialistin für Informations- und Telekommunikationstechnologie war sie 17 Jahre für die Unternehmensberatung McKinsey & Company tätig. Dort wirkte sie u. a. als Co-Leiterin des weltweiten Technologiesektors. Die studierte Physikerin arbeitete in vielen europäischen Ländern sowie den Vereinigten Staaten und war mehrere Jahre Mitglied des Aufsichtsrats und des Audit Committees von Lanxess. Aktuell ist sie Mitglied des Remuneration Committees von Airbus sowie Mitglied des Aufsichtsrats von Airbus Defence.

Adel Al-Saleh

Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG CEO T-Systems

Adel Al-Saleh ist seit Januar 2018 im Vorstand der Deutschen Telekom AG verantwortlich für die Großkundensparte des Konzerns und CEO von T-Systems. Die ersten 19 Berufsjahre arbeitete er für IBM in unterschiedlichen Führungspositionen. Unter anderem war er als Vice President and General Manager verantwortlich für IBMs Vertrieb über alle Branchen und Produkte. Danach war Al-Saleh vier Jahre Vorsitzender für die Regionen Europa, Naher Osten, Afrika und Nordamerika bei IMS Health, einem ehemaligen Marktführer für Informatik im Gesundheitswesen. Im Dezember 2011 übernahm er bei Northgate die Position des Chief Executive Officers für die Northgate-Information-Solutions-Gruppe, bis er zur Deutschen Telekom wechselte. Al-Saleh erhielt 1987 von der Boston University seinen Bachelor of Science in Elektrotechnik und 1990 von der Florida Atlantic University seinen Master als graduierter Betriebswirt.

Dorothee Bär

Staatsministerin für Digitales

Dorothee Bär wurde 1978 in Bamberg geboren. Die Diplom-Politologin ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestags. Von 2009 bis 2013 war sie Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie stellvertretende Generalsekretärin der CSU. Dorothee Bär ist seit 2017 stellvertretende Parteivorsitzende der CSU, seit 2010 Vorsitzende des CSU-Netzrates und seit 2011 Vorsitzende des CSUnet. Von 2013 bis 2018 war sie parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Seit 2018 ist Dorothee Bär Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung.

Prof. Dr. Miriam Meckel

Gründungsverlegerin

ada Learning GmbH

Prof. Dr. Miriam Meckel ist Co-Gründerin, Gründungsverlegerin und CEO der ada Learning GmbH, einer digitalen Bildungsinitiative für Zukunftskompetenzen. Zuvor war sie seit 2014 Chefredakteurin und seit 2017 Herausgeberin der WirtschaftsWoche, Deutschlands wichtigsten Wochenmagazins für Wirtschaft, in Düsseldorf. Seit 2005 ist Miriam Meckel Professorin für Corporate Communication an der Universität St. Gallen in der Schweiz. Sie war mehrere Jahre sowohl Faculty Associate am Berkman Klein Center for Internet & Society als auch Visiting Professor an der Singapore Management University. Miriam Meckel erhielt unter anderem den Cicero Rednerpreis in der Kategorie Wissenschaft, veröffentlichte zahlreiche Bücher, wissenschaftliche Zeitschriftenbeiträge und journalistische Artikel.

Nazan Eckes

Moderatorin

In wenigen Tagen ist es soweit und der DIGITAL X 2020 Campus öffnet. Dieses Mal mit #DABEI Nazan Eckes. Sie gehört zu den erfolgreichsten Moderatorinnen des deutschen Fernsehens. Neben der DIGITAL X 2019 hat sie diverse Berichtserstattungen bis hin zur Echoverleihung souverän und kompetent moderiert. Neben einer Buchveröffentlichung ist sie noch stark sozial engagiert. Am 19.11. wird Nazan Eckes Sie durch die Veranstaltung führen.

Lea Lange

Co-Gründerin und Co-Geschäftsführerin

JUNIQE

Lea Lange gründete 2013 zusammen mit Marc Pohl und Sebastian Hasebrink JUNIQE, den Online-Shop für bezahlbare Kunst und Wohnaccessoires. Heute ist JUNIQE der Marktführer für bezahlbare Kunst in Europa. Das im Nischenmarkt gestartete Unternehmen schaffte es, immer mehr Kunden und Investoren zu überzeugen, und kann heute auf mehrere Finanzierungsrunden mit einem Gesamtvolumen von rund 20 Millionen Euro und auf ein Umsatzwachstum im dreistelligen Millionenbereich blicken. 2016 wurde Lea Lange in die Forbes-Liste „30 under30“ in der Kategorie Retail & E-Commerce aufgenommen. Im gleichen Jahr wurde sie mit dem VICTRESS Digital Award ausgezeichnet, 2015 bekam sie den EMOTION.award „Unternehmerin/Gründerin“ verliehen.

Christoph Bornschein

CEO

TLGG and TLGG Consulting GmbH

Christoph Bornschein gründete 2008 die Berliner Agentur Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG). An den Standorten New York und Berlin erschließt ein 200 kluge Köpfe starkes Team Potenziale und Chancen des digitalen Wandels für internationale Unternehmen und Marken. Christoph Bornschein ist Autor zahlreicher Fachbeiträge und schreibt als Kolumnist für das Handelsblatt und das manager magazin regelmäßig über die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Konsequenzen andauernder Transformation. Er gilt als aktiver und praktischer Treiber der digitalen Wirtschaft und auf seine Expertise setzen u. a. der Aufsichtsrat der Deutschen Bank PFK AG sowie die Beiräte von Lufthansa Innovation Hub und KUBIKx.

Daniel Jung

Mathehelfer, YouTube-Star und Bildungsexperte

Daniel Jung ist Deutschlands bekanntester Experte für digitale Bildung und Shootingstar der Mathematik. Seit 2001 veröffentlicht er auf seinem YouTube-Kanal (Mathe by Daniel Jung) Mathe- und Lernvideos für Schüler, Studenten, Lehrer und Interessierte. Über 250 Millionen Views für deutschsprachige Mathevideos machen Daniel Jung zum weltweit erfolgreichsten Online-Educator. Rund 2.500 Erklärvideos sind so entstanden und alle sind in Playlists und nach Suchbegriffen sortiert. Aber nicht die Masse war und ist das Entscheidende, sondern die Art, mit der Daniel Jung teils komplexe Dinge einfach darstellen kann. Er hat das erfolgreiche Bildungsunternehmen StudyHelp mitgegründet und gilt als Vorreiter der „digitalen Bildungssysteme“.

Julia Bösch

Gründerin & Geschäftsführerin

OUTFITTERY

Julia Bösch gründete 2012 zusammen mit Anna Alex das Berliner Start-up OUTFITTERY mit der Vision, das Einkaufserlebnis für Männer entspannter und angenehmer zu machen. Mitte 2019 schloss sich das Unternehmen mit der Curated Shopping Group (u.a. Modomoto) zusammen und beschäftigt rund 450 Mitarbeiter. OUTFITTERY hat bislang rund eine Million Männer eingekleidet und ist in mehreren europäischen Ländern aktiv. 2017 wurde Julia Bösch unter die Top50 der einflussreichsten Frauen in der Start-up und Venture Capital Welt gewählt. Vor OUTFITTERY leitete die Betriebswirtin die Internationalisierung des Online Shops Zalando.

Inga Bergen

Co-Founder

Visionäre der Gesundheit

Inga Bergen ist seit Mai 2017 Geschäftsführerin der Magnosco GmbH, einem Berliner Start-up, das sich auf Hautkrebsdiagnostik mittels der nicht-invasiven Methode (Dermatofluoroskopie) auf Basis von Laser-Technologie und KI (Künstliche Intelligenz) widmet. Zuvor hat sie als Geschäftsführerin das Unternehmen welldoo zu einem der führenden digitalen Dienstleister im Healthcare-Markt aufgebaut. Inga Bergen sieht die Digitalisierung als Chance, Veränderungen im eingefahrenen Gesundheitswesen vorzunehmen. Sie ist zudem Sprecherin des Beirats für Ethik und digitale Transformation bei der AOK Nordost, im Innovation Board der Zur Rose Gruppe und in weiteren Beiratsfunktionen zum Thema Digitale Transformation im Gesundheitswesen.

Diana zur Löwen

Youtuberin

Diana zur Löwen ist seit 2012 Youtuberin und zählt zu den beliebtesten Deutschlands. Ihre Videos über Fashion, Beauty und Sport mischt die studierte Betriebswirtin seit geraumer Zeit mit politischen Statements. Sie zählt mittlerweile mehr als 640.000 Abonnenten auf YouTube und über 900.000 auf Instagram. Ihre Community nimmt sie über ihren Podcast mit auf viele Reisen. 2018 hat Diana zur Löwen die Innovationsberatung CoDesignFactory mitbegründet und engagiert sich zudem bei STARTUP TEENS für die nächste Generation der Gründerinnen und Gründer.

Paul Schwarzenholz

Gründer & Managing Director

zenloop

Paul Schwarzenholz gründete 2016 zusammen mit Björn Kolbmüller und Lukasz Lazewski die Firma zenloop. Das Berliner Start-up beschäftigt mittlerweile 50 Mitarbeiter und kümmert sich um Abfrage und Auswertung von Kundenfeedback. Zu den zenloop-Kunden zählen Deichmann, Douglas, ABOUT-YOU, Peek&Cloppenburg, Thalia und Energie Baden-Württemberg. Zuvor hatte Paul Schwarzenholz sein erstes Unternehmen, die 2010 gegründete Online-Parfümerie Flaconi, an ProSiebenSat.1 verkauft. Bei Flaconi verantwortete er die Bereiche Customer Success und Operations. Als Managing Director der Customer Experience Management Software zenloop möchte Paul Schwarzenholz das Flaconi Erfolgsrezept mit anderen Unternehmen teilen.

Dr. Kati Ernst

Co-Gründerin und Co-CEO

ooshi GmbH

Dr. Kati Ernst gründete 2018 zusammen mit Kristine Zeller die ooshi GmbH, eine Female Health Company, die innovative Periodenunterwäsche in Deutschland etabliert. Mit nachhaltigen und komfortabel-stylishen Produkten für Frauen – sogenannten Female Centric Products – rüttelt das Unternehmen angestaubte Bereiche des Konsumgütermarktes auf. Komplett eigenfinanziert wächst die ooshi GmbH durch Brand Building in PR und Instagram. Vor der Gründung von ooshi arbeitet Dr. Kati Ernst 12 Jahre bei der Unternehmensberatung McKinsey & Co. Sie war eine der ersten Doktorandinnen deutschlandweit zum Thema Social Entrepreneurship und hat bereits in sieben Ländern gelebt.

Dr. Julia Shaw

Bestsellerautorin, Kriminalpsychologin und Gedächtnisforscherin

Dr. Julia Shaw ist Bestsellerautorin, Referentin und Wissenschaftlerin in der Abteilung für Psychologie an der UCL (University College London). Sie forscht im Bereich der Rechtspsychologie, Erinnerung und künstlichen Intelligenz und berät Polizei, Bundeswehr, Rechtsanwälte, Justiz und Wirtschaft in deutsch- und englischsprachigen Ländern. 2017 gründete sie im Silicon Valley das Start-up SPOT, das mit Hilfe von künstlicher Intelligenz versucht, gegen Diskriminierung in der Wirtschaft vorzugehen. Ihr Sachbuch-Debüt „Das trügerische Gedächtnis"" wurde 2016 international zum Bestseller. Ihr aktuelles Buch „Böse. Die Psychologie unserer Abgründe"" ist ebenfalls ein internationalerfolgreich und wird bereits in über 10 Sprachen übersetzt.

Karl-Heinz Land

Autor, Speaker, Investor

neuland GmbH & Co. KG

Der Visionär Karl-Heinz Land, der sich selbst als Digital Evangelist versteht, inspiriert Jahr für Jahr mit Keynotes und Workshops. Er lebt und gestaltet seit über 35 Jahren die Digitalisierung, unter anderem in Führungspositionen bei international operierenden Unternehmen wie Oracle, BusinessObjects (SAP) und Microstrategy. Mit neuland hat er 2014 eine Digital- und Strategieberatung ins Leben gerufen, die laut Ranking der Zeitschrift „brandeins“ wiederholt zu den besten Deutschlands zählt. Als Serienunternehmer und Investor setzt er auf innovative Technologien wie Blockchain und das Internet der Dinge. Das World Economic Forum (WEF) und das „Time Magazine“ zeichneten Land bereits 2006 mit dem „Technology Pioneer Award“ aus.

Charly Steeb

Ehem. Tennis-Profi und Geschäftsführer

CS Consult

Charly Steeb ist dreifacher Daviscupsieger, zweifacher Olympiateilnehmer und war vier Jahre Kapitän des deutschen Daviscupteams. 1997 war er Mitbegründer des Clean Winners e. V., der an Standorten in ganz Deutschland erfolgreich Kinder aus sozial schwachen Familien unterstützt und fördert. Bis Ende 2009 war er Gesellschafter der Sportmanagementagentur CMG sowie von 2011 bis 2013 GF der CS GmbH, die sich mit der Vermarktung von Sportlern und Schauspielern sowie der Ausrichtung diverser Events (BMW Open, Tennis; Berenberg Classics, Tennis) beschäftigt. 2014–2017 war er GF der Sportmanagementagentur 4sports & Entertainment. Aktuell ist er GF und Gesellschafter von CS Consult, einer Sportberatungsagentur in den Bereichen Events, Marketing und Sponsoring.

Karsten Neugebauer

CEO

G2K Group GmbH

Karsten Neugebauer studierte Betriebswirtschaftslehre in Hamburg und graduierte am Babson College, USA. Nach einer erfolgreichen Karriere in Technologieunternehmen und Beratungsfirmen entschied er sich dazu, eigene Unternehmen zu gründen. Unter anderem erfolgte 2013 die Eintragung der heutigen G2K Group GmbH in das Handelsregister. Der gebürtige Schleswig-Holsteiner ist ein leidenschaftlicher Stratege, Unternehmer und Sportfan. Er pendelt zwischen Berlin und Wien, dem Geburtsort seiner Ehefrau.

DIGITAL X Redaktion

Roboter zur Miete

21.12.2020

Fahrzeug Leasing ist den meisten Unternehmern bekannt, Gabelstapler Leasing vielleicht auch noch, aber auch die Robotikbauer streben jetzt in den begehrten Leasingmarkt und offerieren vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen einen Einstieg in die Technologie.

DIGITAL X Redaktion

Warum KMU in Social Media auf Menschen, nicht auf Werbung, setzen sollten

21.12.2020

Wenn man deutsche Mittelständler vor einem Jahr noch gefragt hätte, welchen Stellenwert Social Media in ihren Marketing- und Kommunikationsaktivitäten hat, wäre man vielerorts Schulterzucken und der Antwort: “Ist doch nicht so wichtig.” oder “Das haben wir noch nie gebraucht.” begegnet.

DIGITAL X Redaktion

Interview: Dr. Hans von Seggern / Dr. Ute Cohen

19.12.2020

Die Museen sind geschlossen, die Sehnsucht nach Kultur aber bleibt. Dr. Hans von Seggern, Sales Manager bei TONWELT, sieht in der gegenwärtigen Krise die Chance für einen digitalen Push.

DIGITAL X Redaktion

KI, Charisma oder Kollektiv: Wer entscheidet am besten in Krisenzeiten?

19.12.2020

Kennen Sie DKV? Nicht die Deutsche Krankenversicherung, sondern Deep Knowledge Ventures, ein Venture-Capital-Fond aus Hong Kong? Der Risikokapitalfonds mit dem Fokus auf Deep Tech schrieb vor einigen Jahren einem einzelnen Mitglied seines Management-Teams den Erfolg zu, das Unternehmen vor dem Bankrott gerettet zu haben.

DIGITAL X IST
EUROPAS FÜHRENDE DIGITALISIERUNGSINITIATIVE

Die DIGITAL X ist Europas führende, branchenübergreifende Digitalisierungsinitiative. In ihr engagieren sich über 400 nationale und internationale Partner. Sie begleitet kleine und mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation.

Die Digitalisierung bietet Unmengen an Gestaltungsspielraum. Platz für jene, die lieber agieren als zu reagieren, die lieber vorangehen als abgehängt zu werden, die Visionen entwickeln und Taten folgen lassen können.

Das Konzept: vernetzen, austauschen und voneinander lernen im Sinne des digitalen Fortschritts. Auch 2020 bringt die DIGITAL X deshalb die wichtigen Digital-Themen, spannende Innovationen und hochkarätige Speaker zu den Entscheidern – in diesen herausfordernden Zeiten als DIGITAL EVENT mit Live-Streaming der virtuellen Bühnen, Live-Chats, Messeplätzen und Breakout-Sessions.

Verpassen Sie kein Highlight sowie das Update zum neuen Datum des DIGITAL X CAMPUS und nutzen Sie die Registrierung zur DIGITAL X Community um über alle exklusiven Inhalte als Erstes benachrichtig zu werden.